Bildungsprogramm - Netak - Network Akademie

Akademie für Ausbildungen
Fortbildung, Coaching, Supervision
Therapie und Persönlichkeitsentwicklung
Tel: +43 (0) 732 91 69 31
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


Bildungsprogramm


Ausbildungen
FSB-N3 | LINZ
Fachkraft für sozialpädagogische und psychosoziale Betreuungsarbeit
20.09.2018 - 12.09.2020
€ 6.490,00

Kurzbeschreibung

Unterrichtsform:
Seminare, Einzel- und Gruppenarbeit, Praxis, Projektarbeit, Fallbeschreibungen und Besprechungen

Unterrichtszeiten:
55 Seminare zwischen 1 und 3 Tagen
11 Unterrichtseinheiten (1 UE = 45 min) pro Tag
Jeweils von 8:30 bis 18:00
30 Std. Gruppensupervision im Ausbildungszeitraum
60 Std. Peergruppenarbeit
40 Std. Fremdpraktikum im Rahmen des UBV
Aufnahme-Voraussetzungen:


REP-1 |
Diplomlehrgang Ressourcenorientierte Erlebnispädagogik
07.02.2019 bis 26.04.2020
€ 3.500,00

Kurzbeschreibung

Unterrichtsform:
Outdoor Seminare

Unterrichtszeiten:
7 Module zwischen 3 und 4 Tagen
240 Unterrichtseinheiten gesamt
Aufgrund von Wetterabhängigkeit variabel, grundsätzlich dauern Seminare je einen ganzen Tag

Aufnahme-Voraussetzungen:
 Vollendetes 18. Lebensjahr
 Körperliche und psychische Belastbarkeit
 Tätigkeit im sozialpädagogischen Umfeld
 Teilnahme am Infotag (10.12.2018)

Abschluss des Lehrgangs:
Kommissionelle Abschlussprüfung. Diese Ausbildungen vermitteln fachliche Grundkompetenz. Zur Prüfung zugelassen werden AbsolventInnen, wenn sie die geforderten Zwischenprüfungen nach jedem Modul abgelegt sowie die außerhalb der theoretischen Ausbildung zu erfüllenden Vorgaben nachweisen. Bei Nichtbestehen einer Prüfung ist die Möglichkeit einer weiteren, kostenfreien Wiederholungsprüfung gegeben. Eine zweite und letzte Wiederholungsprüfung ist innerhalb eines Jahres möglich, die Prüfungsgebühr beträgt dann € 500,00.

Kosten: € 3.500,00 (Die Lehrgangsgebühr ist in 2 Teilbeträgen zu bezahlen)

Zahlungsmodalitäten: Bei Ratenzahlung erfolgt ein Zuschlag von Bearbeitungsgebühren in der Höhe von € 15,00 pro Zahlungsvorgang.


DSP Online | LINZ
Diplomsozialpädagogik Online Lehrgang
€ 2.290,00

Kurzbeschreibung

Dauer: min. 6 Monate – max. 36 Monate
600 Std. Theorie
250 Std. Praxis

Unterrichtsform:
Selbststudium, vereinzelt Seminare, Videokonferenzen, Einzel- und Gruppenarbeit, Praxis, Projektarbeit, Fallbeschreibungen und Besprechungen

Unterrichtszeiten:
28 Module (+ ein Prüfungstag)
250 Std. Praxisstunden
10 Std. Einzelsupervision im Ausbildungszeitraum
25 Std. Coaching via Videokonferenz
Aufnahmevoraussetzungen




Fortbildungen
LINZ
Berufsberatung
Termine auf Anfrage
€ 45,00

Kurzbeschreibung

Setzen Sie sich mit Unterstützung von professionellen TrainerInnen mit Ihren Wünschen und Möglichkeiten am Arbeitsmarkt auseinander. Erfahren Sie mehr über Ihre Möglichkeiten der Qualifizierung und der Umschulung auseinander.

Am Ende des Beratungsprozesses sollen Sie über einen auf Ihre Wünsche und Möglichkeiten abgestimmten Aktivitätenplan verfügen.

LINZ
Professionelles Schreiben und Dokumentieren
11.10.2018 - 12.10.2018
€ 340,00
Kurzbeschreibung

„Schreiben ist leicht.
Man muss nur die falschen Wörter weglassen.“
(Mark Twain)

Dokumentation in der sozialen Arbeit ist ein wichtiges Instrument der Darstellung der fachlichen Arbeit. Sie dient als Nachweis für sorgfältiges und korrektes Arbeiten, als Grundlage für Hypothesenbildung, gewährleistet die Kontinuität des Betreuungsprozesses und ist ein wichtiges Merkmal der Qualität.
 
Dieses Seminar beinhaltet einerseits die Vermittlung der Standards für eine fachliche (richtige) Dokumentation und andererseits eine Schreibwerkstatt, um zu üben, wie komplexe Situationen, Prozesse und Wahrnehmungen in einer sachlich, fachlichen Sprache beschrieben und festgehalten werden können.
 
Das Seminar richtet sich an Menschen, die im sozialen Kontext arbeiten und ihre Kompetenz in Bezug auf Dokumentation erweitern und festigen möchten.

 
Seminarinhalte:

·         Gute Gründe für (KlientInnen-)dokumentation
·         Ziele der Dokumentation
·         Wesentliche Grundlagen der Dokumentation
·         Unterschiedliche Formen und AdressatInnen der Dokumentation
·         Schreibwerkstatt
        o   Beispiele aus der Praxis
        o   Umgang mit Gebrauchsprosa
        o   Praktische Übungen
        o   Konkreter Umgang mit der Dokumentation im eigenen Unternehmen
        o   Tipps und Tricks
        o   Reflexion des eigenen Dokumentationsstils


LINZ
Rechtliche Rahmenbedingungen im sozialpädagogischen Arbeiten
19.10.2018 - 20.10.2018
€ 340,00
Kurzbeschreibung

 
Im sozialpädagogischen Tagesgeschäft begegnen uns mittlerweile viele Themenstellungen juristischen Ursprungs. Egal, ob es sich um arbeitsrechtliche Rahmenbedingungen, Schutz- und Rechtsbedingungen im Bezug auf unsere zu Betreuenden in der täglichen Arbeit handelt, oder ob es um Fragestellungen aus dem strafrechtlichen Kontext geht, die mit dem Handeln und Tun unserer KlientInnen zu tun haben. PatientInnenrechte, Freiheitseinschränkende Maßnahmen, Freiheitsbeschränkende Maßnahmen, Besachwalterung,
Erwachsenenschutzgesetz oder „Wie läuft ein Gerichtsverfahren ab“? All das sind Themen, die uns täglich begegnen und auf die es Antworten braucht, die im Rahmen dieses Seminars geliefert werden sollen.


LINZ
Arbeiten im Zwangskontext
08.11.2018 bis 09.11.2018
€ 340,00
Kurzbeschreibung
 
Durch aktuelle Veränderungen im Strafrecht kommt es zu einem beträchtlichen Anstieg von Einweisungen verurteilter Straftäter in Anstalten mit forensischem Hintergrund. Diese Zunahme bedingt aber auch, dass es am anderen Ende des Prozesses zu erhöhten Entlassungszahlen und somit zur Notwendigkeit der gesellschaftlichen Reintegration kommt. Im Rahmen des Seminars werden zum Einen die geltenden Rahmenbedingungen und gesetzlichen Hintergründe beleuchtet und zum Anderen auch besonderes Augenmerk auf die pädagogischen Möglichkeiten im Kontext von streng strukturierten Tagesplänen und hoch dosierten psychopharmakologischen Medikationen beleuchtet.


LINZ
NEUE AUTORITÄT – Einführungsseminar (2 Tage)
16.11.2018 bis 17.11.2018
€ 140,00
Kurzbeschreibung
 
Immer wieder stoßen wir in pädagogischen Arbeitsfeldern an unsere Grenzen. Das Verhalten einzelner Kinder und Jugendlicher fordert uns heraus. Mit herkömmlichen pädagogischen Mitteln kommen wir nicht weiter. Diese Herausforderung gilt es zu meistern um unseren Arbeitsalltag wieder befriedigender gestalten zu können.
Das Konzept der „Neuen Autorität“ des israelischen Psychologieprofessors Haim Omer bietet uns dabei Hilfestellungen um unser Handeln zu optimieren.

Im Seminar: Grundlagen der Neuen Autorität in pädagogischen Handlungsfeldern widmen wir uns diesem Thema. Nach einem Einblick in die Haltung und Methodik der „Neuen Autorität“ werden wir anhand von Fallbeispielen Strategien und Handlungsmöglichkeiten entwickeln die uns im pädagogischen Alltag unterstützen und Hilfestellung in schwierigen Situationen bieten.

Zielgruppe:
Lehrer/innen, Kindergartenpädagogen/innen, Sozialpädagogen/innen,
Hortpädagogen/innen und alle Personen in pädagogischen Handlungsfeldern

Trainer:
Clemens Heimberger, BA. (Pädagoge, Gewaltberater, u.a.)
Tom Leitenmüller (Supervisor, Sozialpädagoge, u.a.)




LINZ
Gewalt konstruktiv begegnen (2 Tage)
23.11.2018 bis 24.11.2018
€ 140,00
Kurzbeschreibung
 
In unserem Leben ist das Thema Gewalt allgegenwärtig. Auch in unserem Arbeitsfeld stehen wir dem Phänomen Gewalt oft hilflos gegenüber. Die Konfrontation mit Gewalthandlungen,
Kränkungen, Beleidigungen zwischen Klienten oder auch gegen uns selbst stellt für jeden von uns eine Herausforderung dar. Manchmal reicht es seine Perspektive hinsichtlich eines
Themas zu erweitern, um den eigenen Handlungsspielraum zu vergrößern.

In diesem Seminar werden wir uns gemeinsam dem Thema Gewalt nähern und individuelle Handlungsstrategien entwickeln, die uns im Umgang mit „eigener“ und „fremder“ Gewalt
unterstützen und gleichzeitig unsere Präsenz im Arbeitsfeld stärken.

Wir werden uns mit Eskalations- und Deeskalationsstrategien auseinandersetzen und die Entstehungsgeschichte von gewalttätigem Verhalten beleuchten. Des Weiteren werden wir
uns mit dem Gewaltkreislauf und unseren Interventionsmöglichkeiten beschäftigen. Ziel des Seminars ist, dass wir nach diesen beiden Tagen unseren Handlungsspielraum erweitert
haben und uns im Umgang mit gewalttätigen Klienten sicherer fühlen.

Referent:
Clemens Heimberger, BA
Pädagoge (Schwerpunkt Sozialpädagogik)
Kindergarten- & Hortpädagoge
Dipl. systemischer Erlebnispädagoge
Gewaltpädagoge & Gewaltberater
Lebens- & Sozialberater
Beratungskompetenz




LINZ
Beratungskompetenz (3 Tage)
10.01.2019 - 12.01.2019
€ 210,00
Kurzbeschreibung
 
Beratung ist in den letzten Jahren zum Modewort geworden. Gründe für diese Expansion:

▪ Gerade im Erziehungsbereich sind frühere normative und soziale Festlegungen weitgehend entfallen. Durch diese Liberalisierung gibt es Verunsicherung.
▪ Der Umfang an Optionen und Wahlmöglichkeiten, ist erheblich gestiegen.

In dieser Situation entsteht ein Bedarf an Beratung, aber auch die Gefahr von Manipulationen. Immer noch findet Beratung täglich überall statt, unter Freunden, in der Familie, aber auch in pädagogischen Feldern.
Umso wichtiger ist es den professionellen Zugang zur Beratung immer wieder zu erweitern und zu vertiefen.

Trainer:
Tom Leitenmüller (Supervisor, Sozialpädagoge, u.a.)



POSTALMGEBIET (Hütte & Outdoor)
Iglubau & Schneeschuh (3 Tage)
17.01.2019 bis 19.01.2019
€ 350,00
Kurzbeschreibung
 
In diesem Seminar bauen wir gemeinsam ein Iglu in dem wir auch nächtigen werden. Auf
Schneeschuhen nähern wir uns dem Bauplatz. Auf dem Weg dorthin geben wir eine
Einführung in Technik und Gefahren des Schneeschuhwanderns und genießen die herrliche
Landschaft.
Block für Block schneiden und bauen wir uns ein sicheres Schlaflager nach Inuit-Art.

Trainer:
Clemens Heimberger, BA. (Pädagoge, Gewaltberater, u.a.)
Tom Leitenmüller (Supervisor, Sozialpädagoge, u.a.)






FISCHLHAM
Erlebnispädagogik "light" (3 Tage)
04.04.2019 - 06.04.2019
€ 280,00 (inkl. Verpflegung)
Kurzbeschreibung
 
Sie suchen eine Möglichkeit, ihre pädagogischen Kompetenzen und Handlungs-möglichkeiten zu erweitern?
Wir bieten Ihnen in diesem Seminar die Möglichkeit, gewohnte Wege zu verlassen und neue, handlungsorientierte Ansätze in der pädagogischen Arbeit zu entwickeln und für sich zu entdecken.
Nicht immer braucht es dazu aufwendige und kostspielige Projekte mit großem Organisationsaufwand. Oftmals haben wir die Chance einzelne Themen im Rahmen unseres pädagogischen Alltags handlungsorientiert zu bearbeiten.

Gruppen stärken
Konflikte klären
Ressourcen entwickeln
Klassengemeinschaft verbessern
Lernen mir allen Sinnen
Hilfestellung für Schüler/Klienten in schwierigen Situationen
Nutzung der Natur für den pädagogischen Prozess.

Trainer:
Clemens Heimberger, BA (Erlebnispädagoge, Pädagoge u.a.)
Tom Leitenmüller (Erlebnispädagoge, Sozialpädagoge, u.a.)



SALZACH/INN oder ENNS
Im Fluss (3 Tage)
11.04.2019 - 13.04.2019
€ 320,00
Kurzbeschreibung

Nach einer kurzen Einführung in die Paddeltechnik lassen wir uns ein auf den Fluss des Wassers und unserer Gedanken. Wir lassen uns treiben und genießen die vorbeiziehende
Landschaft.

Abends schlagen wir unser Lager auf und stärken und wärmen uns am Feuer. Diese Zeit nutzen wir um unsere Gedanken und Eindrücke Revue passieren zu lassen.

Trainer:
Clemens Heimberger, BA. (Pädagoge, Gewaltberater, u.a.)
Tom Leitenmüller (Supervisor, Sozialpädagoge, u.a.)



GROSSRAMING
Vater - Kind Wochenende (3 Tage)
09.05.2019 - 11.05.2019
€ 350,00 (inkl. Hütte und Verpflegung) Vater + Kind
Kurzbeschreibung

Welches Kind träumt nicht davon mit seinem Papa gemeinsam exklusiv Zeit zu verbringen?
Das Wochenende bietet die Möglichkeit die Beziehung zwischen Vater und Kind zu tiefen, neue Aspekte und Gemeinsamkeiten aneinander zu entdecken und abseits der Alltagshektik
Zeit füreinander zu haben.

Beim gemeinsamen Kochen und Essen am Lagerfeuer, haben wir die Möglichkeit, Natur und
Gemeinschaft zu erleben.
Die Beziehung zwischen Vater und Kind ist das zentrale Thema an diesem Wochenende.

Mindestalter für die Kinder ist 8 Jahre. Nach oben hin sind dem Alter keine Grenzen gesetzt.

Trainer:
Clemens Heimberger, BA. (Pädagoge, Gewaltberater, u.a.)
Tom Leitenmüller (Supervisor, Sozialpädagoge, u.a.)



© 2017 Network Akademie | IMPRESSUM
ADRESSE
Network Akademie GmbH
Humboldstr. 40
4020 Linz
AUSTRIA
Telefon: +43 (0) 732 / 91 69 31
Email Adresse::  office@netak.at
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü