Bildungsprogramm - Netak - Network Akademie

Akademie für Ausbildungen
Fortbildung, Coaching, Supervision
Therapie und Persönlichkeitsentwicklung
Tel: +43 (0) 732 91 69 32
Direkt zum Seiteninhalt

Bildungsprogramm


Ausbildungen
REP-1 |
Diplomlehrgang Ressourcenorientierte Erlebnispädagogik
Termine bitte anfragen
€ 3.500,00

Kurzbeschreibung

Unterrichtsform:
Outdoor Seminare

Unterrichtszeiten:
7 Module zwischen 3 und 4 Tagen
240 Unterrichtseinheiten gesamt
Aufgrund von Wetterabhängigkeit variabel, grundsätzlich dauern Seminare je einen ganzen Tag

Aufnahme-Voraussetzungen:
 Vollendetes 18. Lebensjahr
 Körperliche und psychische Belastbarkeit
 Tätigkeit im sozialpädagogischen Umfeld
 Teilnahme am Infotag (10.12.2018)

Abschluss des Lehrgangs:
Kommissionelle Abschlussprüfung. Diese Ausbildungen vermitteln fachliche Grundkompetenz. Zur Prüfung zugelassen werden AbsolventInnen, wenn sie die geforderten Zwischenprüfungen nach jedem Modul abgelegt sowie die außerhalb der theoretischen Ausbildung zu erfüllenden Vorgaben nachweisen. Bei Nichtbestehen einer Prüfung ist die Möglichkeit einer weiteren, kostenfreien Wiederholungsprüfung gegeben. Eine zweite und letzte Wiederholungsprüfung ist innerhalb eines Jahres möglich, die Prüfungsgebühr beträgt dann € 500,00.

Kosten: € 3.500,00 (Die Lehrgangsgebühr ist in 2 Teilbeträgen zu bezahlen)

Zahlungsmodalitäten: Bei Ratenzahlung erfolgt ein Zuschlag von Bearbeitungsgebühren in der Höhe von € 15,00 pro Zahlungsvorgang.


DSP Online | LINZ
Diplomsozialpädagogik Online Lehrgang
€ 2.290,00

Kurzbeschreibung

Dauer: min. 6 Monate – max. 36 Monate
600 Std. Theorie
250 Std. Praxis

Unterrichtsform:
Selbststudium, vereinzelt Seminare, Videokonferenzen, Einzel- und Gruppenarbeit, Praxis, Projektarbeit, Fallbeschreibungen und Besprechungen

Unterrichtszeiten:
28 Module (+ ein Prüfungstag)
250 Std. Praxisstunden
10 Std. Einzelsupervision im Ausbildungszeitraum
25 Std. Coaching via Videokonferenz
Aufnahmevoraussetzungen


FSP-N5 | LINZ
Fachkraft für sozialpädagogische und psychosoziale Betreuungsarbeit
26.09.2019 - 25.09.2021
€ 6.490,00

Kurzbeschreibung

Unterrichtsform:
Seminare, Einzel- und Gruppenarbeit, Praxis, Projektarbeit, Fallbeschreibungen und Besprechungen
Unterrichtszeiten:

55 Seminare zwischen 1 und 3 Tagen
11 Unterrichtseinheiten (1 UE = 45 min) pro Tag
Jeweils von 8:30 bis 18:00
30 Std. Gruppensupervision im Ausbildungszeitraum
60 Std. Peergruppenarbeit
40 Std. Fremdpraktikum im Rahmen des UBV

Aufnahme-Voraussetzungen:
• Vollendetes 18. Lebensjahr
• Körperliche und psychische Belastbarkeit

Abschluss des Lehrgangs: Kommissionelle Abschlussprüfung. Diese Ausbildungen vermitteln fachliche Grundkompetenz. Zur Prüfung zugelassen werden AbsolventInnen, wenn sie die geforderte Anwesenheitspflicht sowie die außerhalb der theoretischen Ausbildung zu erfüllenden Vorgaben nachweisen. Bei Nichtbestehen einer Prüfung ist die Möglichkeit einer weiteren, kostenfreien Wiederholungsprüfung gegeben. Eine zweite und letzte Wiederholungsprüfung ist innerhalb eines Jahres möglich, die Prüfungsgebühr beträgt dann € 500,00.




Fortbildungen
LINZ
Berufsberatung
Termine auf Anfrage
€ 45,00

Kurzbeschreibung

Setzen Sie sich mit Unterstützung von professionellen TrainerInnen mit Ihren Wünschen und Möglichkeiten am Arbeitsmarkt auseinander. Erfahren Sie mehr über Ihre Möglichkeiten der Qualifizierung und der Umschulung auseinander.

Am Ende des Beratungsprozesses sollen Sie über einen auf Ihre Wünsche und Möglichkeiten abgestimmten Aktivitätenplan verfügen.

LINZ
Mindful Self-Compassion (MSC)

Freitags, von 17:00 bis 20:15
04.10.19 | 11.10.19 | 18.10.19 | 25.10.19
08.11.19 | 15.11.19 | 22.11.19 | 29.11.19
Retreat, Samstag 16.11.19 von 10:00 - 14:30 Uhr
€ 450,00 zahlbar spätestens bis zum 1. Seminartag
Early Bird - € 390,00 zahlbar  bis 30.07.2019
Sozialtarif: nach persönlicher Vereinbarung

Kurzbeschreibung
 
 
Dieser Kurs führt Sie in die Theorie sowie die Grundzüge der Praxis des empirisch geprüften, achtwöchigen Trainings "Achtsames Selbstmitgefühl“ (Mindful Self-Compassion, MSC) ein. Das MSC ist ein strukturiertes Programm, welches speziell zur Steigerung des Selbstmitgefühls entworfen wurde. Selbstmitgefühl heißt, uns selbst mit ebenso viel Großzügigkeit und Respekt entgegenzutreten wie einem geliebten Menschen, den wir durch eine Zeit des Leidens, des Scheiterns oder der Selbstzweifel begleiten.“




Zurück zum Seiteninhalt